Leitbild
(des Unternehmens)

 

 

Das Leitbild unseres Unternehmens setzt sich aus folgenden Komponenten und Richtlinien zusammen:

  1. Berücksichtigung eines individuellen Menschenbildes

  2. Akzeptanz der unterschiedlichen Bedürfnissichtweisen

  3. Erfüllung aller Anforderungen an ein humanistisches Selbstverständnis

  4. Ermöglichung einer qualitativ hochwertigen Pflege

  5. Wahrung der Wirtschaftlichkeitsrichtlinien

  6. Bildung einer Atmosphäre unserer Ideologie : Pflege im Team

 

Hierbei gilt

  • vorab die vorhandenen Kapazitäten innerhalb der häuslichen Alten- und Krankenpflege im regionalen Umfeld sachgerecht zu erkennen.
  • die im Rahmen unserer vorhandenen Möglichkeiten und Kräfte den Pflegebedürftigen die zumindest notwendige Hilfe, Unterstützung und Beratung im häuslichen Umfeld sachgerecht zukommen zu lassen.
  • die Aufrechterhaltung des menschlichen Lebens insbesondere die Wiedereingliederung ins soziale Umfeld zu ermöglichen.
  • das Prinzip der „Neutralität" sowohl im Personalbereich als auch innerhalb des Klientels zu berücksichtigen und hoch zu halten. Es werden keine Unterschiede im Umgang sowohl mit der geschlechtlichen Zugehörigkeit, der religiösen Abstammung und Auslebung sowie mit allgemein gesellschaftlich benachteiligten Erkrankungsgruppen gemacht.
  • jede Tätigkeit im häuslichen Bereich patientenorientiert durchzuführen. Wünsche, Anmerkungen, Verhaltensmuster und evtl. Rituale sind zu erkennen und zu respektieren, sowie nach bestem Willen und vorhandenen Möglichkeiten seitens der Mitarbeiter verständnisvoll entgegenzutreten. Das Interesse im Umgang mit den eigenen Familienangehörigen des Patienten gilt es hierbei zu wecken und diese in den Pflegeablauf miteinzubeziehen.
  • eine in jeder Art der Pflege im Grund- und Behandlungspflegebereich sowie innerhalb der hauswirtschaftlichen Versorgung unterstützende Wirkung durch den Mitarbeiter. Maßnahmen zur Aufrechterhaltung und Verbesserung im psychischen wie auch körperlichen Bereich sollen angeboten bzw. vermittelt werden (z.B. Rehabilitation).
  • die im Sinne einer ausreichenden Sicherheit für den Pflegebedürftigen aktuellsten medizinischen Wissensstandards sowie neueste technische Entwicklungen durch unsere Mitarbeiter anbieten zu können. Regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen in diesen Bereichen sollen auch der eigenen Sicherheit des Mitarbeiters an seiner Betriebsstätte dienen.
  • die optimale Abstimmung der auftretenden Pflegeproblematiken mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln bzgl. der Versorgung innerhalb des Personal - wie auch im Hilfsmittelbereichs festzulegen.
  • eine menschliche Atmosphäre einer Pflege im Team zu ermöglichen. Hierbei sind evtl. individuelle Pflegeanreize / Problematiken und Wünsche aller Mitarbeiter zu erkennen und zu berücksichtigen. Die Firmenbezeichnung „Team - Pflege" soll u. a. dieser Ideologie Ausdruck verleihen und den Zusammenschluß fördern.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Ok